BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 

education & coffee: Personalentwicklung in Zeiten der Digitalisierung – von “Workplace Learning” bis “Working Out Loud” mit Christoph Fülscher und Simon Hachenberg – NORDAKADEMIE

Wo:
Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Wann:
Dienstag, 19. März 2019
08:00 - 10:30 Uhr

Referenten

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Christoph Fülscher- Nordakademie

Simon Hachenberg (M.A.)- Nordakademie

 

ZUM THEMA

Dauerte es im Jahr 1800 noch gut hundert Jahre bis sich das Wissen verdoppelte, geschieht dies mittlerweile alle vier Jahre. Gleichzeitig verringert sich die sogenannte „Halbwertzeit des Wissens“ – also die Zeit, die es braucht, bis sich der anfängliche Wert um die Hälfte reduziert hat. Reichte einem früher das Wissen aus der Ausbildung für mehrere Jahrzehnte, entwickelt sich die Welt heute viel zu rasant.

Studien zeigen: Betriebliches Fachwissen hat mittlerweile eine Halbwertzeit von vier Jahren. IT-Fachwissen sogar nur von anderthalb Jahren. Und durch die fortschreitende Digitalisierung wird das IT-Fachwissen in Bereichen Einzug halten, die zuvor noch eine andere Reichweite des Wissens aufwiesen. Das bedeutet: Wer seine Mitarbeiter nicht häufig genug und kontinuierlich schult, verliert Wissen und damit Kapital bzw. geeignete Arbeitskräfte.

In der Weiterbildung wird allgemein in formelle und informelle Lernansätze differenziert. In der betrieblichen Weiterbildung finden nach aktuellen Studienergebnisse vermehrt informelle Lernansätze Zugang in die Personalentwicklung. Das Ziel besteht darin, den Lernprozess weitestgehend in den Arbeitsprozess zu integrieren. Hierzu treten Konzepte wie das Workplace Learning oder neuerdings Working Out Loud häufiger in Erscheinung.

 

ÜBER DIE REFERENTEN

Fülscher_HPDipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Christoph Fülscher begann seine berufliche Karriere nach einer kaufmännischen Ausbildung und einem Studium an der NORDAKADEMIE 1999 bei der Hermes Logistik Gruppe, einem Tochterunternehmen der Otto Group. Dort verantwortete er als Abteilungsleiter der IT-Anwendungsplanung. Ab 2007 wechselte Fülscher zur weltweit führenden Hörgeräte-Kette Amplifon, wo er in Hamburg als Mitglied der Geschäftsleitung für die Bereiche Personal und IT in Deutschland tätig war und u. a. die Neugründung einer Unternehmensinternen Akademie für die Weiterbildung der rund 600 Filialmitarbeiter vorantrieb. Nach mehreren Jahren als CIO im Traditionsunternehmen Ludwig Görtz und Management- /Strategieberater in der Unternehmensberatung Solvie folgte er 2016 dem Ruf der NORDAKADEMIE: Fülscher ist dort als Vizekanzler, Leiter IT und Dozent für Personalmanagement, IT-Management sowie Digital Business tätig und wurde im April 2018 in den Vorstand berufen.

 

hachenbergSimon Hachenberg (M.A.) absolvierte eine Berufsausbildung zum Industriekaufmann und studierte Betriebswirtschaftslehre in Sankt Augustin und Flensburg. Seit Juni 2015 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für E-Learning an der NORDAKADEMIE. Im Juni 2018 erhielt er in dem BMWi-geförderten Projekt Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Usability den Auftrag, ein für den Mittelstand angepasstes digitales Weiterbildungskonzept zu erstellen.

 

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule mit Standorten in Elmshorn und Hamburg. Sie bietet praxisnahe Studiengänge mit herausragenden Studienbedingungen und einer hohen Erfolgsquote. Mit über 2.000 Studienplätzen und zahlreichen Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.

 

KOSTEN:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 24,00 EURO pro Person inklusive Frühstück und Getränken verbunden.

Zeitrahmen gesamt: 8:00 – 10:30 Uhr.

Der Vortrag beginnt pünktlich um 8:30 Uhr.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Referenten (Q&A Session / ca. 10 Minuten), welchen Sie mit den anderen Gästen dann bei einem kleinen Frühstück fortführen können.

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
 
Copyright © 2019 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten