BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 
140288150

education & coffee: “Tokenisierung von Assets – Grundlagen und Umsetzung am Beispiel von Wäldern, NORDAKADEMIE

Wo:
Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Wann:
Mittwoch, 12. Juni 2024
09:00 - 11:00 Uhr

 

verkleinert_NA_Logo_positiv_RGB_300dpi

 

THEMA:

Tokenisierung von Assets – Grundlagen und Umsetzung am Beispiel von Wäldern

 

Tokenisierung von Assets

Tokenisierung ist der Prozess, bei dem Forderungen in einer Blockchain gespeichert werden. Dabei kann es sich um Ansprüche auf regulierte Finanztitel wie Anleihen und Fondsanteile, aber auch um Sachwerte wie Kunst oder Immobilien handeln.

Ein sogenannter Token ist die Repräsentation eines dieser Vermögenswerte in einem Blockchain-Netzwerk. Die Person, die diesen Token kontrolliert, kann die registrierten Ansprüche ausführen, z. B. übertragen oder eine Rückzahlung verlangen.

 

Professor Ipsen und Steffen von Blumröder helfen uns mit ihrem Vortrag, die Welt der Tokenisierung zu verstehen.

 

REFERENTEN:

Bild1 Dr. Christof Ipsen hat seit Januar 2023 eine Professur für Wirtschaftsinformatik an der NORDAKADEMIE und die Studiengangsleitung für den Master Financial Management and Accounting (M. Sc.) übernommen.  Sein Schwerpunkt liegt auf der Verbindung von Wirtschaft und Informatik, was sich u. a. in der Vertiefung des Masters in „Digital Finance“ widerspiegelt. Er verfügt über langjährige Erfahrungen durch Tätigkeiten in der Wirtschaft und als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen.

 

Bild2Steffen von Blumröder is a digital native with 20+ years experience in digital transformation roles & projects. He started his first company in the late nineties and continues his entrepreneurship currently with sideos.io & nezo.ai. Steffen is a matchmaker by heart and digital & tech evangelist.He was a long term senior at Oracle and CSC (now DXC) before he joined digital association bitkom connecting startups with politics, supervisory bodies, incumbents and tech businesses. Steffen moved to DKB in 2016 as head of strategy, business development & partnerships, before he jumped into entrepreneurship with sideos.io and nezo.ai. For two decades now, Steffen has fought for customer centricity and business opportunities via new technologies like Web3 & AI.

 

Tokenisierung

Die Tokenisierung ermöglicht es einer Vielzahl von Organisationen, durch einfachere, schnellere und kostengünstigere Emissionen effizienter Kapital zu beschaffen und ihr Investorennetzwerk zu erweitern, indem Investitionsmöglichkeiten liquider und teilbarer werden:

Unternehmen können über die Blockchain bzw. Tokenisierung Wertpapiere emittieren, ohne eine zentrale Clearingstelle oder eine Investmentbank zu benötigen. Dies ermöglicht es auch kleineren Unternehmen, Kapital von einem breiteren Anlegerkreis zu beschaffen.

Da die Token digital übertragen werden können, bedeutet dies auch, dass die zugrunde liegenden Vermögenswerte übertragen werden können – im Prinzip jederzeit.

Masterprojekt an der NORDAKADEMIE

Viele europäische Wälder sind Monokulturen, die dem Klimawandel nicht standhalten. Der Umbau der meist in Privatbesitz befindlichen Wälder ist für die Waldbesitzer mit dem derzeitigen, auf Holzeinschlag basierenden Geschäftsmodell kaum finanzierbar.

Andere Finanzierungsmodelle erreichen aufgrund mangelnder Transparenz in der Umsetzung, schwieriger Überprüfbarkeit der Ergebnisse und komplexer Auflagen nur eine geringe Reichweite. Insbesondere bei spendenbasierten Programmen führen Betrug, Unterschlagung und Täuschung zu geringem Vertrauen der Investoren. Auch für Waldbesitzer ist der Nachweis von Aufforstungserfolgen, Kohlenstoffbindung und Wertsteigerung des Waldbestandes nur mit großem Aufwand möglich.

Das Start-up nezo.ai bildet das ökologische Kapital eines Waldes in einem Token ab. Dieser Token zertifiziert die CO2-Bindung und die Stärkung europäischer Wälder durch Kapitalbindung in klima- und biodiversitätsfördernde Aufforstung.

nezo.ai ist damit eine Blaupause für technologische Komponenten, die in ähnlichen Projekten, aber auch in anderen Kontexten wiederverwendet werden können. Die technische Plattform für die Ausgabe des Token und die Einbettung in andere Token-Handelsplattformen soll die Grundlage für neue Finanzierungsmodelle für nachhaltige Aufforstung bilden. Ziel ist es, die Transparenz der Aufforstungserfolge und der Mittelverwendung in Echtzeit zu gewährleisten, um das Vertrauen der Token-Investoren zu erhöhen. Die Plattform kombiniert verschiedene IT-Module, die jeweils als eigenständige Produkte vermarktet werden können.

Im Rahmen eines Masterprojektes an der NORDAKADEMIE wurde zwischen Oktober 2023 und Februar 2024 untersucht, wie Künstliche Intelligenz bei der Analyse und Bewertung von Wäldern eingesetzt werden kann.

 

Campus NEU

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule mit Standorten in Elmshorn und Hamburg. Sie bietet praxisnahe Studiengänge mit herausragenden Studienbedingungen und einer hohen Erfolgsquote. Mit über 2.000 Studienplätzen und zahlreichen Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.

 

KOSTEN:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 24,00 EURO pro Person inklusive Frühstück und Getränken verbunden.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Referenten (Q&A Session / ca. 10 Minuten), welchen Sie mit den anderen Gästen dann bei einem Frühstück fortführen können.

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
 
Copyright © 2024 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten