BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 

Unternehmer im Gespräch: Reinhard Springer über sein Leben und proud@work

Wo:
Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Wann:
Montag, 17. August 2020
19:00 - 22:00 Uhr

GAST: Reinhard Springer über sein Leben und proud@work

 

ÜBER DEN GAST:

 

Foto: Martina van Kann

Foto: Martina van Kann

 

 

Reinhard Springer, Jahrgang 1948 wurde in Bernburg an der Saale geboren und ist in Hamburg aufgewachsen. Die Ausbildung zum Werbekaufmann war 1966 sein Einstieg in die Welt der Werbung und Marken. Nach mehreren Stationen in berühmten Agenturen der 70er wie Ted Bates in Frankfurt, Erfinder des USP oder der Schweizer Agentur von Paul Gredinger, GGK, baute er zusammen mit seinem Partner Konstantin Jacoby in Hamburg einen völlig neuen Agenturtyp auf. Springer & Jacoby wurde die Nr.1 in Deutschland und betreute über 100 Marken wie Mercedes, Lufthansa, TUI, Bacardi oder die Telekom. In Verbindung mit einem Mitarbeitermodell expandierte S&J in alle europäischen Metropolen. Im Jahr 2001 wurde die Agentur mit der US Agency True North weiter internationalisiert. Der Höhenflug der Agentur konnte nicht gehalten werden, nach dem Ausstieg von Reinhard Springer und Konstantin Jacoby übernahm die Avantaxx AG die Firma und führte diese 2010 in die Insolvenz. S&J hat sich aber als Kaderschmiede herausgestellt und alles, was in der heutigen Agenturwelt Rang und Namen hat wie JungvonMatt, Heimat, Thjnk oder antoni ist von der einzigartigen S&J-Kultur inspiriert, die auf einer Facebook-Site von über Tausend Ex-Mitarbeitern bis heute gefeiert wird.

Springer’s Expertise in Werbung und Markenführung ließ ihn Vorstand im Dachverband der Werbeagenturen sein (GWA), Mitglied im Plenum der Handelskammer, im Beirat der HSH Bank oder Mitglied im Aufsichtsrat der Frosta AG. Bis heute sitzt er im Beirat von Katjes.

Sein Herz schlägt immer noch für die Kunst der Markenführung. Allen, die dafür eine leicht verständliche und anwendbare Methode suchen, hilft er mit seinem ribs® (reinhards integrated branding system) als „brand-coach“ gern weiter.

Sein Lieblings-Projekt ist der Aktienfonds proud@work, der nur bei Unternehmen anlegt, die nachweislich eine anständige Mitarbeiter- und Unternehmenskultur haben, denn Kultur und Haltung waren es, die Springer & Jacoby zur Nr.1 gemacht hatten und seine Heimatstadt Hamburg zur Hauptstadt der Kreativen.

Springer schätzt klare Worte und hitzige Diskussionen, freuen Sie sich darum auf einen besonders spannenden Abend.

Wer über Reinhard Springer und sein Denken und Tun mehr wissen will, kann sich über google schlau machen oder einfach diese Links anklicken:

 

Artikel im Business Club Magazin

 

www.reinhardspringer.com

 

Interview Handelsblatt

 

Interview werben & verkaufen

 

Interview in der BILANZ

 

Moderation:

NEUMeike Siemen ist gelernte Hörfunk-Redakteurin und Moderatorin. Als geschäftsführende Gesellschafterin der HEBEWERK Consulting begleitet sie mittelständische Unternehmen in Projekten zur Organisationsentwicklung.

 

 

Freuen Sie sich auf einen interessanten Abend!

 


Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Ausklang mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten geplant.

KOSTEN: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 38,00 EURO pro Person inklusive Buffet und Getränken verbunden

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
 
Copyright © 2020 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten