BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 

SMART-KOLLABORATIV-TRANSPARENT: Neue Planungsmodelle für die Welt des Bauens

Wo:
Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Wann:
Dienstag, 29. Oktober 2019
19:00 - 22:00 Uhr

VERANSTALTER:

KAP

KAP Forum für Architektur & Stadtentwicklung

 

ZUM THEMA:

Wir bauen noch wie vor 2000 Jahren, sagen Experten wie Werner Sobek: Mit unhaltbarem Ressourcenverbrauch und überkommenden Planungsmethoden. Wie aber sehen neue Ansätze des Planens und  Bauens aus, wie die digitale Zusammenarbeit, wie ein innovativer Materialeinsatz und wie nachhaltiges Bauen insgesamt?

In einer informativen und spannenden Talk-Runde wird diese Frage aufgegriffen.

 

MODERATION:

Andreas GoszAndreas Grosz

Andreas Grosz, einstiger Geschäftsführer der Weltausstellung EXPO 2000, ist einer der kreativsten Köpfe im Lande, wenn es um Veranstaltungen in der Architektur- und Wirtschaftsszene geht. Kultur und Wirtschaft sind für ihn die beiden Seiten der gleichen Medaille. Er ist Mit-Gründer des KAP Forums, der Kommunikationsplattform führender design- und architekturbezogener Unternehmen und setzte dort allein 400 Veranstaltungen um. Vernetzt und engagiert ist er heute gefragter Berater in Markenführung und Strategie.

 

Oliver HerwigDr. Oliver Herwig

Dr. Oliver Herwig arbeitet als freier Journalist und Autor (u. a. AD, NZZ, SZ) in München.
Er konzipiert Tagungen bzw. moderiert Podiumsgespräche für Unternehmen (BMW, IKEA, Finstral) und öffentliche Institutionen (Politische Akademie Tutzing, Oberste Bayerische Baubehörde).
Er unterrichtete Designtheorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und der Kunstuniversität Linz. Seit 2018 ist er im KAP Forum engagiert.

 

 

TEILNEHMER:

Foto- Andreas Krosz

Prof. Dipl.-Ing. Jan R. Krause, Hochschule Bochum, Fachbereich Architektur Media Management

Jensen

Thomas Jansen, Geschäftsführender Gesellschafter, RKW Architektur +, Düsseldorf

Schnitzer1

Martin Schnitzer, Geschäftsführer, Schnitzer& GmbH, München

Markus Hammes

Markus Hammes, Geschäftsführer, Hammes Krause Architekten, Stuttgart

 

KAP Forum:

Bauen ist Kultur und versinnbildlicht die Lebensqualität einer Gesellschaft. Bauen ist zudem ein komplexer Vorgang, der technische, gestalterische, soziale und politische Dimensionen vereint. Das KAP Forum fördert mit seinem Programm den Dialog aller am Baugeschehen beteiligten Köpfe: Architekten/ Designer/ Stadtplaner/ Projektentwickler/ Investoren/ Bauherrn/ Finanzierer/ Quartiersentwickler/ Bauwirtschaft/ Industrie/ Immobilienwirtschaft/ Handwerk/ Hochschulen/ Kreativwirtschaft/ Medien und Kommunikatoren – in Verbindung mit einer interessierten Öffentlichkeit. Das KAP Forum wurde 2004 im Kölner Rheinauhafen gegründet und hat seinen Sitz seither in Köln. Unter dem Motto KAP ON TOUR hat sich das Programm inzwischen auf den gesamten deutschsprachigen Raum + Benelux erweitert. Das KAP Forum wird von führenden design- und architekturbezogenen Unternehmen getragen: Alape // Artemide // CarpetConcept // Dornbracht // GIRA //  Kusch+Co. Die Unternehmen verbindet ein hoher Qualitätsanspruch und die ständige Suche nach innovativen Wegen des Planens, Bauens und Einrichtens. Brücken bauen!


Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Ausklang mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten geplant.

KOSTEN: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 38,00 EURO pro Person inklusive Buffet und Getränken verbunden.

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
 
Copyright © 2019 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten