BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 
1286085357

Maritimes Business Frühstück:„Cybersecurity-Ansätze bei der Vernetzung von IT- und OT-Systemen – Hafenbetreiber, Netzwerkbetreiber, Cybersecurity-Lieferant”

Wo:
Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Wann:
Dienstag, 30. August 2022
09:00 - 11:00 Uhr

Maritimes ClusterUnterstützt durch das Maritime Cluster Norddeutschland treffen sich Vertreter der maritimen Wirtschaft und Interessierte zum Erfahrungsaustausch, um über aktuelle Entwicklungen, Projekte und Chancen in der Maritimen Wirtschaft zu diskutieren, aber auch fachliches Know-how auszutauschen.

 

TITEL:

„So machen wir es! Cybersecurity-Ansätze bei der Vernetzung von IT- und OT-Systemen – Hafenbetreiber, Netzwerkbetreiber, Cybersecurity-Lieferant”

 

Vorträge:

„Ein möglicher, nicht-technologischer Ansatz bei der Anbindung von IT- und OT-Services im Hafenbereich“

Drei der größten Herausforderungen in der Cybersecurity für Hafenbetreiber sind Anbindung der Anlagen an das Internet, Schutz der Software-Lieferketten und die Funktionsabhängigkeit der maritimen Hafenwirtschaft von der Konnektivität über Port Community Systeme, Schiffverkehrslenkung etc. Wie geht man bei das bei bremenports an?

Jan SchirrmacherJan Schirrmacher, Port Cyber Security Officer und ISB Informations-Sicherheits-Beauftrager bei bremenports

Die bremenports GmbH & Co. KG ist ein Beratungs- und Ingenieurunternehmen mit eigenem Hafen – das bringt die bremenports GmbH & Co. KG auf den Punkt. Seit Januar 2002 verwaltet das Unternehmen im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen die Hafeninfrastruktur in Bremen und Bremerhaven.

 

 

„Ansätze zum Aufbau und Betrieb von IT-Netzwerken im maritimen Bereich und darüber hinaus“

Vernetzung und Betrieb von IT-Anlagen auf Schiffen und an den Häfen involviert Planung und Investition genauso wie Service und Verfügbarkeit. Die Architektur, involvierte Technologie und Zielsetzung der Vernetzung bestimmt dabei zu großen Teilen die Cybersecurity-Maßnahmen und -aufwände. Wie geht ein Integrator damit um und bringt seinen Kunden einen Mehrwert?

Wilfried MüllerWilfried Müller, Managing Director bei eXemptec ITE GmbH

Die eXemptec ist ein unabhängiger IT-Dienstleister mit Sitz in Hamburg, Ismaning bei München, Schwerin und Cluj (Rumänien) sowie einem flächendeckenden Servicenetz in Deutschland und weltweiten Partnern. Flexibilität wird bei uns groß geschrieben. Jeder Kunde wird individuell betrachtet und analysiert, um gemeinsam die für den Kunden perfekte IT-Struktur zu entwickeln. Auf dieser Basis expandieren wir seit über 18 Jahren national und international und können mit unserem Partnernetzwerk global den gewohnten Service bieten.

Die eXemptec wurde 2002 als zukunftsstarker IT Partner für Mittelstand und Konzerne gegründet.

 

„Der neue Zero Trust Ansatz für die Cybersecurity von Anlagen. Wie geht das? Warum brauche ich das?“

Im Rahmen der Daten-Vernetzung unserer industriellen Anlagen und kritischen Infrastrukturen wurden diese Anlagen Cyberangriffen ausgesetzt. Viele der aktuellen Cyberabwehr-Lösungen versuchen, Cybersicherheit in den Netzwerken herzustellen, um die Anlagen zu schützen, und scheitern zunehmend an der Komplexität dieser Netzwerke. Mit der Einführung von Zero-Trust Architekturen weltweit lassen sich die Cyberabwehr-Maßnahmen deutlich vereinfachen, sehr zur Freude der Betreiber, die für den Schutz ihrer Anlagen nicht länger auf IT-Netzwerk-Administratoren angewiesen sind. Wir erklären die Eckpunkte und Einsatzmöglichkeiten eines modernen Zero-Trust Endpunkt-zu-Endpunkt Ansatzes.

 

 

05-2019_Portrait_HannoHanno Wiese, Director Business Development Europe, EasySec Solutions Ltd.

EASYSEC SOLUTIONS IST EIN PIONIER DER ZERO-TRUST-CYBERSICHERHEIT FÜR IIoT SOWIE LEIT- UND STEUERUNGSSYTSEME

EasySec entwickelt innovative Technologien speziell für Kunden, die ihre Industriesyteme mit bis zu mehreren Millionen Geräten zuverlässig gegen jede Art unautorisierten Zugriffs schützen müssen. Die Geschäftsführung greift zurück auf mehrere Jahrzehnte der Industrieerfahrung aus Unternehmen wie Cisco, NDS oder Check Point. Gegründet 2018, wird EasySec Solutions privat geführt. Das IoT Cybersecurity-Unternehmen ist beheimatet in Jerusalem, Israel.

 


 

TEILNEHMER: Bitte sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Teilnahme, da der Personenkreis begrenzt ist. Die Vorträge beginnen pünktlich um 9.00 Uhr.

GAST-ANMELDUNG über Maritimes Cluster Norddeutschland:
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und geben als Grund “MCN” an.

KOSTEN: Mit Ihrer verbindlichen Anmeldung ist ein Kostenbeitrag von 24,00 EURO pro Person verbunden. In dem Kostenbeitrag ist ein Business Frühstück, Wasser und alle Heißgetränke enthalten.

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
 
Copyright © 2022 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten