club mobile

Der Business Club Hamburg bietet seinen Mitgliedern ein mobiles Angebot.

Fenster schließen JA, anzeigen!

BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 

WIRTSCHAFTS-TALK: VISION-MISSION-INNOVATION „Mit 3D DruckSystemen zurück in die Zukunft!“

Wo:


Wann:
Dienstag, 06. Oktober 2015
19:00 - 22:00 Uhr

PODIUMSTEILNEHMER:
Andreas Pfeffer, Leiter Produktion und Entwicklung Wulf Gaertner Autoparts AG

Arne Wiese, Manager Bottles & Shapes KHS Corpoplast GmbH

Dr. Sascha Pieger, MSc. Zahnärzte am Stephansplatz

Dr. Martin Soppe , Rechtsanwalt für das Spezialgebiet der Urheberrechte

portrait_pfeffer portrait_wiese portrait_pieger portrait_soppe

 

 

 

 

 

KEYNOTE: Sven Tollmien, Director Innovation Services und Mitglied der Geschäftsleitung in Hamburg TRENDONE GmbH

INITIATOR: Ralf Siebert, Geschäftsführender Gesellschafter Copynet Innovationsgesellschaft mbH

MODERATOR: Matthias Wolk, Geschäftsführer realTV group GmbH & Co. KG

Ist das noch Gegenwart oder schon Zukunft? – Was man sonst nur aus Science-Fiction-Filmen kennt, ist nun Realität. Und das nicht nur für Nerds wie aus der US-Erfolgsserie „The Big Bang Theory“, sondern auch für Unternehmen im B2B-Bereich.

Initiator und Raumschiff-Enterprise-Fan Ralf Siebert hat seinen Kindheitstraum wahr gemacht und schafft mit seiner Firma Copynet INNOVATION etwas Neues. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die Thematik der Technologie 3D-Drucksysteme erstmalig mit einem anderen Ansatz präsentiert. Es stehen Unternehmer bzw. deren Anwender im Fokus und berichten aus der Praxis, wie sie vom Einsatz der Technologie profitieren und Wettbewerbsvorteile sichern.

Seien Sie dabei, wenn Moderator Mathias Wolk  gemeinsam mit den Podiumsteilnehmern alle Seiten des 3D-Drucks beleuchtet und werfen Sie mit Future Scout  Sven Tollmien, Director Innovation Services und Mitglied der Geschäftsleitung von TRENDONE in Hamburg, einen Blick auf zukünftige Trends der dritten Dimension.


ÜBER DIE REFERENTEN
Sven Tollmien
blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Trendforschung zurück und kennt den Markt sehr genau. Er ist mitverantwortlich für den Aufbau der Innovation Alliance. Seine Interessenschwerpunkte liegen in der Vermittlung kundenrelevanter Trends. Er gibt regelmäßig Vorlesungen an der DDA (Deutsche Dialog Akademie) über Web 2.0 und ist Dozent an der MacroMedia University of Applied Science in München zum Thema Trend- und Zukunftsforschung.

Andreas Pfeffer ist Leiter Produktion und Entwicklung bei Wulf Gaertner Autoparts AG. Nach seinen Stationen als Leitung des Qualitätswesens und Betriebsleitung bei der Johann Friedrich Behrens AG wechselt Andreas Pfeffer zur Unternehmensentwicklung der Phoenix AG. Neben Themen der Effizienzsteigerung und Aufbau von Kapazitäten im Ausland ist er Projektmanager in M&A-Projekten. Während seiner Tätigkeiten bei Cobra Inter. Co. Ltd., einem der weltweit führenden Faserverbund-Hersteller, verdeutlicht er, welches Potential im Leichtbau und elektrischem Antrieb liegt.

Arne Wiese ist Project Manager Bottles & Shapes bei der KHS Corpoplast GmbH. In dieser Position ist er für weltweite Entwicklungen und Optimierungen von PET Flaschen verantwortlich. Ziel ist es, eine ökonomischere und ökologischere Produktion zu ermöglichen.

Dr. Sascha Pieger wird 2011 zum Spezialisten für Prothetik und zum zertifizierten Implantologen ernannt. 2014 erhält er seinen Master in Zahnärztlicher Prothetik (DGPro) und erlangt die Sach- und Fachkunde für die Anwendung von Lasertechnik und Digitaler Volumentomographie in der Zahnheilkunde. Seine klinischen Tätigkeitsschwerpunkte liegen bei  zahnärztlicher  Prothetik und digitalen Behandlungsstrategien.

Dr. Martin Soppe ist Partner der internationalen Rechtsanwaltssozietät Osborne Clarke, tätig im IP-Team. Er berät Unternehmen insbesondere aus der Medienbranche bei Fragestellungen rund um ihr operatives Geschäft und bei der fortschreitenden Digitalisierung ihrer Geschäftsmodelle. Er ist spezialisiert auf Urheber- und Lizenzvertragsrecht im Medienbereich im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Er ist Vorsitzender des Rechtsausschusses des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Vizepräsident der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer und Vorsitzender des Fachausschusses für Urheber- und Medienrecht.


Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Ausklang mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten geplant.

KOSTEN: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag (u.a. für Buffet zum Ausklang) von 20 EURO pro Person verbunden. Getränke werden nach Verzehr berechnet.

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
Montag, 12. Dezember 2016

COGNAC-DINNER – Eleganz und Ausgewogenheit in Perfektion!

mehr lesen »
 
 
Copyright © 2016 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten