club mobile

Der Business Club Hamburg bietet seinen Mitgliedern ein mobiles Angebot.

Fenster schließen JA, anzeigen!

BCH Business Club Hamburg

Villa im Heine-Park

Elbchaussee 43

22765 Hamburg

 

Tel +49 40 / 42 10 70 1 - 0

Fax +49 40 / 42 10 70 1 - 70

BCH Business Club Hamburg
 
 

club digital

 

St. Galler Managementgespräch: SinnerSchrader CEO Matthias Schrader & HWWI GF Prof. Dr. Henning Voepel

Wo:
SinnerSchrader
Völckersstraße 38
22765 Hamburg
Wann:
Dienstag, 18. Juli 2017
19:00 - 21:30 Uhr

portrait_schraderportrait_voepel

 

 

 

 

 

 

 

IMPULSVORTRÄGE:
Transformationale Produkte: Der Code von digitalen Produkten, die unseren Alltag erobern und die Wirtschaft revolutionieren.
Matthias Schrader – Gründer und CEO von SinnerSchrader

Die Bedeutung der digitalen Wirtschaft für den Wirtschaftsstandort Hamburg.
Prof. Dr. Henning Voepel – Geschäftsführer des Hamburger Weltwirtschaftinstituts HWWI

MODERATOR: Maik Neubauer, Vorstand HSG Alumni Club, Hamburg

 

logo_st.gallenOrganisiert vom HSG Alumni Club Hamburg lädt Sie der Business Club Hamburg in Kooperation herzlich zum St. Galler Managementgespräch ein

Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft und die Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen auf Basis der digitalen Geschäftsmodelle. Wer die digitale Transformation nur auf das Unternehmen projiziert, hat schon verloren. In der Zwischenzeit erobern digitale Produkte von Unternehmen wie Google, Amazon, Facebook und Apple den Alltag der Nutzer. Sie dringen erfolgreich in Branchen wie Banken, Versicherungen, Telekommunikation, Handel und Automobil ein. Vielen Unternehmen droht die Beziehung zu ihren Kunden zu entgleiten. Sie werden austauschbar.

Matthias Schrader, Gründer und CEO der Digitalagentur SinnerSchrader (seit April 2017 Teil von Accenture Interactive) entschlüsselt in seinem aktuellen Buch den Code hinter diesen transformationalen Produkten, mit denen es Google & Co. gelingt, ganze Märkte neu zu formen. Das Buch “Transformationale Produkte“ liefert zudem ein Playbook für die erfolgreiche Entwicklung von Produkten im Unternehmenskontext. Am Ende schlägt es die Brücke zwischen Produktentwicklung und der digitalen Transformation von Unternehmen.

Prof. Dr. Voepel, Geschäftsführer des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts, forscht mit seinem Team seit Jahren im Kontext der digitalen Transformation. Erst im April diesen Jahres war das HWWI Mitinitiator des Zukunftslabors Digital Space, das Wirtschaft und Wissenschaft zusammenbringen und neue Wege in die digitale Zukunft aufzeigen soll. Unter dem Projektnamen „Hammerbrooklyn” soll ein sichtbares Zeichen für die digitale Transformation der Hansestadt gesetzt werden. Es soll Wissenschaft näher an Innovationsprozesse, Entwicklung und Umsetzung heranführen. Etablierte Unternehmen, Start-ups, öffentliche Verwaltung, Wissenschaft und Verbände sollen unter einem Dach zusammenarbeiten.

Freuen Sie sich auf zwei spannende Impulsvorträge von Matthias Schrader und Prof. Voepel. Sie werden ihre persönliche Sicht auf die Themen im Kontext der digitalen Transformation in Deutschland darstellen und dann mit Ihnen gemeinsam diskutieren.


Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Ausklang mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten geplant.

TEILNEHMER: Im Rahmen der Hamburger Alumni Alliance werden Clubmitglieder des HSG Alumni Club der Universität St. Gallen, Alumni der INSEAD, Harvard Business School sowie Gäste aus dem HWWI Netzwerk an der Veranstaltung teilnehmen.

KOSTEN: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 20 EURO pro Person für Fingerfood verbunden.

Mitgliederanmeldung


Gastanmeldung

Anmeldeformular anzeigen
NameFirma
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********
********* *********

Sollten Sie nach Anmeldung Ihren Namen hier nicht sehen, laden Sie bitte zunächst die Seite neu und schauen dann nochmal. Als eingeloggtes Mitglied können Sie einsehen wer sich bereits für diese Veranstaltung angemeldet hat.

AGB Veranstaltungen

Anmeldungen und Absagen einer Veranstaltungsteilnahme müssen durch den Teilnehmer schriftlich erfolgen und dem Clubmanagement spätestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorliegen. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird der volle Veranstaltungsbeitrag, mindestens aber 15 Euro in Rechnung gestellt. Der BCH ist berechtigt, bei der Veranstaltung erstelltes Bild- und Filmmaterial – auch mit meiner Person – sowohl auf seiner Homepage als auch in der Mitgliederzeitschrift ohne weitere Zustimmung meinerseits, bzw. der mich begleitenden Personen- zu veröffentlichen. Außerdem kann dieses Material auch an Publikationen weitergegeben werden, die über die Aktivitäten des BCH berichten. Mir ist bekannt, dass ich schriftlich widersprechen muss, sollte ich mit einer eventuellen Veröffentlichung nicht einverstanden sein.

 

Highlights im Club

 
Dienstag, 12. September 2017

Unternehmer-Talk: Jens Meier, CEO Hamburg Port Authority & HSV Präsident

mehr lesen »
 
Mittwoch, 11. Oktober 2017

Prof. Dr. Thomas Straubhaar: „Radikal gerecht“ -Wie das bedingungslose Grundeinkommen den Sozialstaat revolutionieren könnte.

mehr lesen »
 
 
Copyright © 2017 Business Club Hamburg. Alle Rechte vorbehalten